strellson tralog ifolor Klinik Seeschau am Bodensee tit-imhof amag
Startseite / 1. Mannschaft / Sieg im letzten Saisonspiel, Aufstieg verpasst

Sieg im letzten Saisonspiel, Aufstieg verpasst

Der FCK gewinnt das letzte Meisterschaftsspiel gegen den starken FC Uzwil mit 2:1. Die Kreuzlinger Tore vor 380 Zuschauern erzielten in der 39. Minute Andre Kohli (pen.) und in der 77. Minute Giovanni Pentrelli. Uzwil glich zwischenzeitlich in der 49. Minute aus.

Durch den gleichzeitigen 4:0-Sieg des FC Balzers über den FC Widnau verpasst der FC Kreuzlingen den Aufstieg in die 1. Liga. Kann aber auf eine sehr erfreuliche Saison mit tollen Spielen zurückblicken. Das Saisonziel, Platzierung unter den Top 3, wurde überdeutlich erreicht und erneut klassierte sich der FC Kreuzlingen als mit Abstand beste Thurgauer Mannschaft des Jahres.

Nun geht es in die verdiente Sommerpause.

Spielbericht sport-fan.ch

Hafetschutter-Bericht