strellson tralog ifolor Klinik Seeschau am Bodensee tit-imhof amag
Startseite / 1. Mannschaft / Heimspiel unserer 1. Mannschaft gegen den FC Wil 2

Heimspiel unserer 1. Mannschaft gegen den FC Wil 2

Nach 5 gespielten Runden müssen wir konstatieren, dass der ersten Mannschaft der Start in die Meisterschaft nicht wie gewünscht gelungen ist. Die herbe Niederlage beim FC Rüti hat die Schwächen im Team schonungslos offengelegt. Trainer Kürsat Ortancioglu weiss nun, wo der Hebel anzusetzen ist und wird alles daran setzen, mit intensiven Trainings die Basis für erfolgreiche Auftritte im Herbst zu legen. Die nächste Chance bietet sich diesen Samstag um 16.00 h im Heimspiel gegen die 2. Mannschaft des FC Wil. Mit einem Heimsieg könnte man sich in der Tabelle nach vorne arbeiten und liesse sich das angeknackste Selbstvertrauen wieder aufbauen. Die Wetteraussichten sind gut und verlocken zu einem Besuch im Hafenareal. Das Clubhaus-Team von Trudi Mosimann hält Speis und Trank bereit und freut sich auf zahlreiche Gäste.

Meisterschaft 3. Liga

Die U23-Mannschaft von Roger Keller kommt immer besser in Fahrt. Sie erreichte am Samstag einen überzeugenden 3 zu 0 Heimsieg gegen den FC Fortuna SG und verbesserte sich in der Tabelle um 2 Plätze. Am Bettag-Wochenende ruht in der 3. Liga der Spielbetrieb. Das nächste Spiel findet somit erst am Samstag, 21.9. um 17.00 h in Romanshorn statt.

FC Grosser Rat im Kreuzlinger Hafenareal

Im Vorfeld des Heimspiels der 1. Mannschaft spielt am Samstag der FC Grosser Rat ein Freundschaftsspiel gegen die FCK BodenseeKickers, das Handicap-Team des FC Kreuzlingen. Nebst Kantonsräten aus verschiedenen Regionen wird der FC Grosser Rat auch von Regierungsrat Dr. Jakob Stark unterstützt! Kommen Sie ins Hafenareal, machen Sie sich ein Bild vom Formstand unserer kantonalen Volksvertreter und erleben Sie die Spielfreude der BodenseeKickers – beide Teams hoffen auf eine tolle Zuschauerkulisse. Das Spiel beginnt um 14.30 h und dauert 2 x 20 Minuten. Behördenmitglieder und FCK-Sponsoren sind während des Spiels vom langjährigen FCK-Fan Max Stadler auf der Tribüne zum «Kanonenputzer»-Apéro mit dem preisgekrönten Weisswein aus Triboltingen eingeladen.

Weitere Infos

Vorschau Hafetschutter