strellson tralog ifolor Physiozone Ihr Spezialist für Pyhsiotherapie tit-imhof amag
Startseite / 1. Mannschaft / Heimspiel gegen den FC Wil U20

Heimspiel gegen den FC Wil U20


Nur eine Woche nach dem wetterbedingt spektakulären Stadtderby mit rekordverdächtiger Zuschauerkulisse stand für den FCK in Widnau der nächste Härtetest an. Und das war es denn auch wirklich, ein absoluter Härtetest gegen die robusten, vifen und spielstarken Rheintaler. Insbesondere, da beim FCK gleich mehrere Akteure krankheitsbedingt nicht oder nur geschwächt zur Verfügung standen. Dank einer geschlossenen und kämpferischen Mannschaftsleistung konnte der bis dahin Drittplatzierte auf dessen Platz mit 2 zu 0 besiegt werden. Alles zum Spiel  in Widnau gibt es hier zum Nachlesen und zum Stadtderby nochmals hier.

Vorschau

Dank dem Sieg in Widnau rückte der FC Kreuzlingen in der Tabelle auf den 3. Rang vor. Der Abstand zur Spitze hat sich allerdings nicht verkleinert, da Uzwil und Amriswil beide ihre Auswärtsspiele ebenfalls gewannen. Am kommenden Samstag empfängt der FCK die Nachwuchsequipe des FC Wil, die nur 2 Punkte hinter der FCK auf Platz 7 rangiert. Spielbeginn auf Klein Venedig ist wie immer um 16.30 h und die Wetteraussichten sind für einmal wieder erfreulich. Das FCK-Clubhaus ist geöffnet, Trudi Mosimann und ihr Team freuen sich auf Ihren Besuch und halten Grillspezialitäten vom Schrofen-Hof mit Brot vom Beck-Mohn und wohlschmeckende Schützengarten-Getränke für Sie bereit.

Corona-Massnahmen:

  • Das Gelände rund um den Fussballplatz wird in einzelne Sektoren unterteilt. Pro Sektor dürfen sich bis zu 100 Personen aufhalten.
  • Ihren Sektor sollten Sie möglichst nicht verlassen, und wenn doch, anschliessend wieder in den ursprünglichen Sektor zurückkehren.
  • Weiterhin gilt es, Abstand zu halten oder Maske zu tragen sowie die Hygiene-Vorschriften umzusetzen, ebenso die Registrierungspflicht am Eingang.
  • Im Clubhaus gilt Maskenpflicht. Beim Sitzen in Kleingruppen an den Tischen darf die Maske abgenommen werden.

Trotz- oder wegen –  dieser Massnahmen lohnt sich ein Matchbesuch an der frischen Luft auf jeden Fall. Wir freuen uns auf möglichst viele Zuschauer.

Gleich anschliessend an das Spiel der 1. Mannschaft hätte um 19.00 h das U21-Team von Petar Mitrovic gegen den Spitzenreiter Henau gespielt. Hätte, weil der FC Henau wegen Corona-Fällen das Spiel verschieben musste. Dieses soll voraussichtlich am Mittwoch, 4.11. nachgeholt werden.

Bei den Junioren stehen zwei Derbys an. Die D-Junioren von Qerim Sylai messen sich mit ihren Alterskollegen in Münsterlingen, die C-Junioren von Sasa Bajkusa treten im Döbeli gegen die Mannschaft von AS Calcio an.

Weitere Infos

Vorschau Hafetschutter

Vorschau Sport-Fan