strellson tralog ifolor Klinik Seeschau am Bodensee tit-imhof amag
Startseite / Allgemein / FCK-Firmentunier 2019

FCK-Firmentunier 2019

Am Freitag, 6.9., ging das traditionelle Firmenturnier des FC Kreuzlingen mit Mannschaften aus den renommiertesten Firmen der Region über die Bühne. Trotz Regen herrschte eine fröhliche, sportlich-faire Stimmung und es waren keine nennenswerten Verletzungen zu verzeichnen. Das Sanitätsteam verlebte jedenfalls einen ruhigen Abend. Die Infrastruktur mit Garderoben, Platz, Beleuchtung, Tribüne, Clubhaus-Restaurant und Speakerkabine ist ideal für den Anlass und wird von den Teilnehmern sehr geschätzt. So versicherten alle teilnehmenden Mannschaften bereits, im nächsten Jahr auf jeden Fall wieder dabei zu sein. OK-Chef Dominic Brandes durfte somit ein zufriedenes Fazit ziehen und bedankte sich an der etwas verregneten Siegerehrung bei allen, die zum Gelingen des traditionellen Anlasses beigetragen haben, insbesondere bei Speaker und Jury-Chef Marlon Diliso, den Schiedsrichtern Suli Murtaj, Marco Krüger und Jonathan von Bibra, Spiko-Chef David Grimm und natürlich bei Trudi Mosimann mit ihrem Team, die für genügend Speis und Trank besorgt waren.

Gewonnen wurde das Turnier wie im Vorjahr von der Mannschaft Hüppi Strassenbau, die das spannende Finalspiel gegen Erni Gartenbau knapp für sich entscheiden konnte. Noch enger verlief das Spiel um Platz 3, wo sogar ein Penaltyschiessen entscheiden musste. Das Team Strellson behielt gegen das Team Elektro Arber das bessere Ende für sich. Der FC Kreuzlingen bedankt sich bei allen teilnehmenden Firmen respektive Mannschaften und freut sich auf die erneute Ausrichtung im nächsten Jahr.